Kleinkind stirbt bei Wohnhausbrand

Morbach/Trier (dpa/lrs) – Beim Brand eines Einfamilienhauses in Morbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) ist am Mittwochmittag ein Kleinkind ums Leben gekommen. Nähere Angaben zu dem Kind machte die Polizei in Trier zunächst nicht. Eine Hausbewohnerin hatte sich noch rechtzeitig vor den Flammen in Sicherheit gebracht. Der Brand war am Nachmittag gelöscht, die Brandursache war zunächst noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.