40.000
Aus unserem Archiv

Kirchen und Jamaika-Regierung wollen an einem Strang ziehen

Saarbrücken (dpa/lrs) – Bei der Bekämpfung der Kinderarmut und der Steigerung der Bildungschancen wollen evangelische Kirche und die Jamaika-Koalition im Saarland an einem Strang ziehen. Das seien «herausragende gemeinsame Ziele einer Politik mit menschlichem Gesicht», erklärten Ministerpräsident Peter Müller (CDU), Präses Nikolaus Schneider (Rheinland) und Kirchenpräsident Christian Schad (Pfalz) am Dienstag in Saarbrücken. Die Kirchenvertreter hatten sich zuvor erstmals mit der neuen Landesregierung zu einem Spitzengespräch getroffen.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-7°C - 5°C
Sonntag

-9°C - 0°C
Montag

-10°C - -2°C
Dienstag

-11°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!