40.000

Kipplader bringt Fußgängerbrücke zum Einsturz

Piesport/Bernkastel-Kues (dpa/lrs) – Ein Lastwagenfahrer ist mit seinem Kipplader gegen eine Fußgängerbrücke über der Bundesstraße 53 in Piesport (Kreis Bernkastel-Wittlich) gekracht und hat sie teilweise zum Einsturz gebracht. Dabei entstand am Dienstag nach ersten Schätzungen ein Schaden von mindestens 110 000 Euro, wie die Polizei Bernkastel-Kues mitteilte. Menschen kamen nicht zu Schaden. Der 70 Jahre alte Fahrer hatte nach Ansicht der Polizei wohl versehentlich die Kipptechnik betätigt. Dadurch wurde der Kipper hochgefahren und stieß gegen die Metallbrücke. Der rechte Teil stürzte auf die Straße, der linke blieb hängen. Die B53 wurde für die Räumung voll gesperrt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-1°C - 1°C
Sonntag

2°C - 4°C
Montag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!