40.000
Aus unserem Archiv
Siefersheim/Mainz

Kindesmissbrauch in Siefersheim: Familienvater geständig

Die Vorwürfe haben sich bestätigt. Ein 43-jährige Mann aus Siefersheim, selbst Vater von drei Kindern, hat am Donnerstag gestanden, was ihm laut Haftbefehl vorgeworfen wird: sexueller Missbrauch in vier Fällen und Besitz von kinderpornografischem Material.

Das bestätigte der Leitende Oberstaatsanwalt Klaus-Peter Mieth (Mainz) gegenüber unserer Zeitung.

Wie bereits berichtet, war der Mann am Dienstagnachmittag unter dem dringenden Tatverdacht verhaftet worden, vier Mädchen im Alter zwischen 7 und 9 Jahren missbraucht zu haben. Bei der intensiven Vernehmung in der Justizvollzugsanstalt Rohrbach räumte der Familienvater nun ein, was ihm zur Last gelegt wird. Die Ermittlungen laufen trotzdem weiter.

"Wir prüfen jetzt im Rahmen dessen, was uns vorliegt, ob das alles war oder ob da noch mehr hinten dran ist," so Mieth. In erster Linie geht es dabei um die Auswertung der Bilder, die auf der PC-Festplatte des Verhafteten gefunden wurden und die eine Reihe von Kindern zeigen, von denen die Staatsanwaltschaft noch nicht weiß, wer sie im einzelnen sind. (gst)

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 17°C
Samstag

4°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!