40.000
Aus unserem Archiv
Bitburg

Kinderpornos ins Internet gestellt – Prozess

dpa/lrs

Weil er Kinderpornos auf Tauschbörsen im Internet verbreitet haben soll, steht seit Mittwoch ein 47-Jähriger vor dem Amtsgericht Bitburg. Der Eifeler soll von Anfang 2006 bis Mitte 2008 in mindestens 70 Fällen Sex-Dateien ins Netz gestellt habe, teilte das Gericht mit.

Bitburg (dpa/lrs) – Weil er Kinderpornos auf Tauschbörsen im Internet verbreitet haben soll, steht seit Mittwoch ein 47-Jähriger vor dem Amtsgericht Bitburg. Der Eifeler soll von Anfang 2006 bis Mitte 2008 in mindestens 70 Fällen Sex-Dateien ins Netz gestellt habe, teilte das Gericht mit. Die verbreiteten Bilder zeigen vor allem Jungen unter 14 Jahren, die von Erwachsenen missbraucht werden. Auch Szenen, in denen Kinder untereinander sexuelle Handlungen an sich vornehmen, sind zu sehen. Der 47-Jährige ist zudem wegen des Besitzes von kinderpornografischen Schriften angeklagt. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden 3000 Abbildungen und 90 Videos sichergestellt.

Amtsgericht Bitburg: http://dpaq.de/cgWQN

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!