40.000

Mainz/KoblenzKinder ein halbes Jahr von Eltern getrennt: Ärztin muss nicht für falsches Gutachten haften

Der Fall ist auch für den Vorsitzenden Richter Joachim Dennhardt im Großen Sitzungssaal des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz bewegend, wie er sagt: Ein falsches Gutachten, das vom hochgradigen Verdacht von Kindesmisshandlung ausging, alarmierte ein pfälzisches Jugendamt. Mit Polizei und Gerichtsvollzieher trennte es zwei Kinder im Alter von 6,5 und 18 Monaten von ihren Eltern. Es gab sie in die Obhut von Pflegefamilien.

Von unserer Chefreporterin Ursula Samary Mehr als ein halbes Jahr war die Familie im pfälzischen Fußgönnheim getrennt. Dann bescheinigte ein anderer Gutachter, dass die Kinder mit hoher Wahrscheinlichkeit unter einer Erbkrankheit ...
Lesezeit für diesen Artikel (540 Wörter): 2 Minuten, 20 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!