Kaminfeuer löst Dachstuhlbrand aus

Dattenberg/Linz (dpa/lrs) – Ein offenes Feuer in einem Kamin hat in der Nacht zum Mittwoch in einem Wohnhaus in Dattenberg (Kreis Neuwied) einen Dachstuhlbrand ausgelöst. Der Hausbesitzer versuchte zunächst, den Brand selbst mit Wasser zu löschen, scheiterte aber, wie die Polizei in Linz mitteilte. Das Feuer griff auf das Gebälk des Dachstuhls über. Rund 70 Feuerwehrleute bekämpften den Brand bis in den Morgen. Es entstand hoher Schaden, die genaue Schadenshöhe war zunächst unbekannt.