40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Kalb auf dem Rücksitz flüchtet durch Heckscheibe
  • Aus unserem Archiv
    Wadern

    Kalb auf dem Rücksitz flüchtet durch Heckscheibe

    Auf eine ungewöhnliche Art hat ein Mann ein Kalb am frühen Sonntagabend in seinem Auto transportiert: auf der Rücksitzbank seines Wagens. Dort hielt es das junge Tier jedoch nicht lange aus - es trat die Heckscheibe ein und flüchtete bei Wadern (Merzig-Wadern) ins Freie. Der Polizei fiel das Ganze nur durch einen Zufall auf. Sie wunderten sich über einen Mann, der auf einer Wiese einem Kalb hinterherlief. Wenig später fanden sie sein zerstörtes Auto und zählten Eins und Eins zusammen. Der Tierhalter war sich eines Fehlers nicht bewusst. Es sei ihm «unverständlich» gewesen, dass die Beamten die Art des Tiertransports bemängelten.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 21°C
    Donnerstag

    12°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 17°C
    Samstag

    11°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!