40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Juli lässt Freibad-Betreiber auf Rekorde hoffen
  • Aus unserem Archiv

    Kreis NeuwiedJuli lässt Freibad-Betreiber auf Rekorde hoffen

    Wenn es eine Branche gibt, die wetterabhängig ist, dann die der Freibadbetreiber. Schon mildes Klima ist zu wenig, für echten Freibadspaß. Zum Glück sind wir im Kreis Neuwied von milden Temperaturen zurzeit weit entfernt.

    Kreis Neuwied - Wenn es eine Branche gibt, die wetterabhängig ist, dann die der Freibadbetreiber. Schon mildes Klima ist zu wenig, für echten Freibadspaß. Zum Glück sind wir im Kreis Neuwied von milden Temperaturen zurzeit weit entfernt.

    In den Freibädern im Kreis Neuwied sorgt die Juli-Hitze für belegte Liegewiesen und volle Becken, Schlangen an den Sprungtürmen. Die Meldung des Moments gehört Maik Schwarz, Betriebsleiter im Rengsdorfer Freibad: „Wir hatten bis jetzt 33 104 Besucher (Stand 12. Juli). 2009 waren es zum diesem Zeitpunkt 10 580.“

    Aber das ist noch gar nichts. Schwarz verrät: „Im Vergleich zum Jahrhundertsommer 2003 liegen wir heute deutlich besser.“ Waren es damals 31 840, so sind es jetzt zum gleichen Zeitpunkt 1264 mehr. Immerhin 83.000 Besucher zählte das Freibadteam Rengsdorf im Jahr der wochenlangen Hitze. Diesen Rekord aus 2003 könnte Maik Schwarz jetzt knacken. „Und das nach diesem Mai“, erinnert sich Schwarz. Weniger als 5 Grad gab es im Wonnemonat – der Tod für alle diesseits des Eisschwimmens. Doch die jetzige Hitzeperiode lässt auch den lauen Juni vergessen. Es läuft.

    Auch in Oberbieber. Und hier zählt es richtig. Denn das beliebte Familienfreibad absolviert diese Saison zum ersten Mal ohne Netz und doppelten Boden. Das heißt: Der Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber ist als Betreiber in dieser Saison auf sich allein gestellt. Nachdem die Stadtwerke Neuwied sich aus dem Betrieb des Bades zurückgezogen haben, muss der Verein zeigen, dass das Bad eine wirtschaftliche und nicht nur emotionale Existenzberechtigung hat. Vorsitzender Horst Pinsdorf ist optimistisch: „Wir haben bisher rund 8000 Besucher gehabt. Damit liegen wir 20 Prozent über dem Vorjahreswert.“ Mutige 15 000 hatte Pinsdorf als Saisonziel ausgerufen, das wären 3500 mehr als 2009.

    Und? Pinsdorf: „Wenn der August gut läuft, schaffen wir es.“ Dabei helfen auch die Freibadkarten, die der Verein zum Saisonstart angeboten hat: 50 Punkte sind drauf, Erwachsene kriegen für einen Eintritt zwei, Kinder einen weggeknipst. Und die Karte ist übertragbar. 212 Stück verkaufte der HVO. Trotzdem wird es nicht leicht. Noch einmal Horst Pinsdorf: „Im nächsten Jahr steht ein Beckenanstrich an. Das war den Stadtwerken bekannt.“ Der Vorsitzende des HVO hofft, dass sich diese Renovierung schultern lässt.
    Thorsten Reuschenbach, als Bereichsleiter zuständig für das Allwetterbad der Stadtwerke Neuwied, die Deichwelle, ist ebenfalls zufrieden: „Zurzeit haben wir im Schnitt 1300 Besucher im Freibad, 2009 waren es im Schnitt 1100 pro Tag.“

    Auch für Jochen Bietke, den Betriebsleiter des Freibads in Linz, kann es so weitergehen. Im Schnitt waren 600 Besucher pro Tag in jüngster Zeit im Bad. In der Spitze auch schon mal 1100. Was sich Bietke jetzt wünscht, um eine gute Saison einzufahren: „Nicht noch mal so einen August wie 2006.“ Da haben die Linzer im ganzen Monat gerade einmal 300 Euro eingenommen. (mik)

    Auf dem Bau gibt es kein HitzefreiWo Mann noch Mann ist: Schwitzen auf dem BauWetterdienste warnen vor Unwettern und TornadoDie Hitzewelle hat uns fest im GriffKreis Ahrweiler: Hitze lässt den Umsatz sprudelnweitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    11°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C
    Freitag

    13°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!