40.000
Aus unserem Archiv

Internationale Fledermausnacht am 30./31. August

Am letzten Augustwochenende dreht sich wieder alles um die Fledermaus. Bei der "Batnight", der Internationalen Fledermausnacht am 30. und 31. August, bietet der Nabu in ganz Deutschland Exkursionen und Treffen für Interessierte an.

Andreas Kiefer (rechts) vom Arbeitskreis Fledermausschutz Rheinland-Pfalz hat ein Tierchen aus dem Fangnetz befreit. Der Nabu-Experte misst und wiegt den Nachtschwärmer, beringt ihn und entlässt ihn dann wieder in die Freiheit. Links sein Kollege Rolf Klenk. Fotos: SGD Nord/dpa
Andreas Kiefer (rechts) vom Arbeitskreis Fledermausschutz Rheinland-Pfalz hat ein Tierchen aus dem Fangnetz befreit. Der Nabu-Experte misst und wiegt den Nachtschwärmer, beringt ihn und entlässt ihn dann wieder in die Freiheit. Links sein Kollege Rolf Klenk. Fotos: SGD Nord/dpa

Vielerorts hat man die Möglichkeit, die Tiere einmal aus nächster Nähe kennenzulernen. Welche Laute geben die nächtlichen Himmelsstürmer von sich, in welcher Zeit sind sie besonders aktiv, wann halten sie Winterschlaf? Fragen, die die Nabu-Experten gern beantworten. Die größte Veranstaltung in Rheinland-Pfalz ist am Samstag, 30. August, ab 17 Uhr im Mayener Grubenfeld. Um 20 Uhr beginnt am selben Tag eine Nachtwanderung in Koblenz (Treffpunkt: Café Rheinanlagen). Bereits am Freitag, 29. August, beginnt um 20 Uhr ein Treffen in Holler bei Montabaur. Motto: Fledermäuse im Visier.

kra

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

15°C - 24°C
Freitag

16°C - 27°C
Samstag

16°C - 30°C
Sonntag

17°C - 30°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!