Rheinland-Pfalz

Innenministerium legt Zahlen zu Kandel vor: Kaum linke Gewalt im Land

Das Innenministerium in Mainz hat keine Kenntnisse über mögliche Schwerpunkte linksextremistischer Gruppen oder Aktivitäten in Rheinland-Pfalz. Im Unterschied zum Bundestrend, der von zunehmender Gewalt geprägt sei, trete die Szene im Bundesland kaum gewalttätig in Erscheinung, teilte das Ministerium auf Anfrage des Abgeordneten Dirk Herber (CDU) mit.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net