40.000

Rheinland-PfalzInnenminister Bruch denkt übers Auhören nach

Innenminister Karl Peter Bruch schließt nicht aus, dass er der künftigen Landesregierung nicht mehr angehört. „Ich werde im Juli 65. Ich kann mir sehr gut ein Leben nach der Politik vorstellen“, sagt Bruch im Redaktionsgespräch.

Rheinland-Pfalz - Innenminister Karl Peter Bruch schließt nicht aus, dass er der künftigen Landesregierung nicht mehr angehört. „Ich werde im Juli 65. Ich kann mir sehr gut ein Leben nach ...

Lesezeit für diesen Artikel (390 Wörter): 1 Minute, 41 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

-3°C - 2°C
Sonntag

3°C - 4°C
Montag

4°C - 7°C
Dienstag

3°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!