Bad Ems

Industrie: Starkes Plus bei Aufträgen und Umsatz

Die Auftragseingänge und Umsätze der rheinland-pfälzischen Industrie sind im März sprunghaft gestiegen. Bei der Auftragslage gab es im Vergleich zum Februar ein Plus von 21 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Bad Ems mitteilte. Die Nachfrage aus dem Inland stieg dabei mit 21,6 Prozent etwas stärker als die aus dem Ausland (plus 20,4 Prozent). Gegenüber März 2009 legten die Auftragseingänge sogar um 38,5 Prozent zu. Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Februar um 21,1 Prozent, wobei der Fahrzeugbau mit 41,9 Prozent das höchste Plus erzielte. Im Vergleich zum März 2009 betrug das Plus 15,2 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net