40.000

GüterslohIm Westen ist's nicht mehr am besten: Städte stecken tief in Schulden

Obwohl die Steuereinnahmen sprudeln, stecken viele Städte in den alten Bundesländern immer tiefer in den roten Zahlen. In Summe nehmen die Kommunen in Deutschland mehr Geld ein als sie ausgeben, trotzdem hat sich die Schuldensituation vieler Städte verschärft.

Sparschwein vor dem Mainzer RathausFoto: dpa Das geht aus dem am Dienstag aktualisierten Datenportal "Wegweiser - Kommune" der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh hervor. Besonders in den kommunalen "Krisenländern" Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen ...
Lesezeit für diesen Artikel (279 Wörter): 1 Minute, 12 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!