Mainz/Koblenz

Hochwasser am Rhein erreicht Meldehöhe

Das Hochwasser am Rhein hat am Freitagmorgen in Koblenz und Andernach die erste Meldestufe überschritten.

Nach den Vorhersagen der Hochwassermeldezentrale werden die Wasserstände am Mittelrhein zunächst leicht steigen, bevor sie am zweiten Weihnachtsfeiertag bereits wieder fallen.

An der Mosel war die Schifffahrt wegen Hochwassers nach wie vor stark eingeschränkt, mehrere Uferstraßen waren überschwemmt. Die Experten erwarten aber auch hier, dass die Pegelstände bis Sonntagabend wieder fallen.