40.000
Aus unserem Archiv
Ürzig

Hochmoselbrücke: Bohrarbeiten beginnen diese Woche auf Eifelseite

Erste Bohrarbeiten für Pfeiler am umstrittenen Hang der Hochmoselbrücke sollen noch in dieser Woche beginnen. Das dazu notwendige Bohrgerät sei bereits auf der Eifelseite angeliefert worden und werde derzeit montiert, sagte eine Sprecherin des Landesbetriebs Mobilität Rheinland-Pfalz am Dienstag in Koblenz.

Baustelle der Brücke des Hochmoselübergangs bei Zeltingen-Rachtig
Brücke zwischen Ürzig und Rachtig soll 160 Meter hoch werden.
Foto: T. Frey/Archiv – DPA

Zunächst werde das Fundament für die Pfeiler geschaffen, dann werde ein Pfahlkopfplatte darauf betoniert. Die oberirdisch sichtbaren Pfeiler-Arbeiten auf jener Moselseite sollten 2015 beginnen, sagte sie. Auf der Hunsrückseite sind bereits vier Pfeiler fertig, drei weitere im Bau.

Die Bürgerinitiative «Pro Mosel» hatte Anfang Dezember Strafanzeige gestellt, weil sie Zweifel an der Sicherheit der Brücke hat. Die Brücke zwischen Ürzig und Rachtig soll rund 160 Meter hoch werden und 456 Millionen Euro kosten. Ab 2018 sollen dort Autos rollen. Der Bau wird Teil des Hochmoselübergangs, der das Autobahnkreuz Wittlich in der Eifel mit dem Hunsrück verbinden soll.

Hochmoselübergang

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Samstag

-1°C - 10°C
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

0°C - 6°C
Dienstag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!