40.000

KoblenzHilfe in Koblenz: 240 Flüchtlinge ziehen aufs Fritsch-Gelände - Video aus der Landesfeuerwehrschule

Monatelang hat die Stadt mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) verhandelt, und nun ist endlich klar: Auf dem Gelände der ehemaligen Fritsch-Kaserne auf der Niederberger Höhe kann ein großes Containerdorf für Flüchtlinge entstehen. Inzwischen herrscht Hochbetrieb in der Landesfeuerwehrschule und in der Sammelstelle für Sachspenden auf dem Asterstein.

Die Fritsch-Kaserne.

Von unserer Redakteurin Stephanie Mersmann

 Den entsprechenden Mietvertrag haben Oberbürgermeister Joachim Hofmann-Göttig, Ruth Völkel-Krebs und Jürgen Schausten von der Bima am vergangenen Freitag unterzeichnet. Die Stadt mietet dazu den ...

Lesezeit für diesen Artikel (370 Wörter): 1 Minute, 36 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

5°C - 8°C
Donnerstag

5°C - 8°C
Freitag

7°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!