40.000
Aus unserem Archiv
Rheinland-Pfalz

Handschlag: Folgen des Eklats offen

Steht bis zum nächsten Beförderungstermin am 18. Mai fest, ob und welche Folgen es hat, wenn ein Polizeibeamter muslimischen Glaubens aus religiösen Gründen Frauen den Handschlag verweigert? Zu diesem Eklat war es am 18.

Handschlag
Symbolbild
Foto: dpa

Mai 2017 bei einer Beförderungsfeier in Montabaur gekommen. Nach monatelanger Prüfung hat das Polizeipräsidium Koblenz inzwischen dem Rechtsanwalt des Beamten „das wesentliche Ergebnis der disziplinarischen Ermittlungen übermittelt“. Der könne binnen einer Woche „weitere Ermittlungen beantragen“. Zudem könne er „sich binnen einem Monat abschließend äußern“.

Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen kann „eine Disziplinarmaßnahme verhängt werden“. Zu Einzelheiten äußerte sich das Präsidium auf Anfrage nicht. Das Disziplinarverfahren läuft seit Mitte Juli – just seit dem Tag, als sich unsere Zeitung nach dem Vorkommnis erkundigte. Der Beamte wurde damals in den Innendienst versetzt. Dies zeige dem Beamten wie auch nach außen, dass ein solches Verhalten in der Polizei „nicht geduldet wird“, erklärte damals das Innenministerium. us

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

16°C - 29°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 29°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!