Mainz

Halbes Jahr Realschulen plus

Ein halbes Jahr nach der Einrichtung der ersten 122 Realschulen plus in Rheinland-Pfalz haben die Fraktionen im Landtag eine höchst gemischte Zwischenbilanz gezogen. Die neuen Einrichtungen führen die ungeliebten Hauptschulen und die traditionellen Realschulen unter einem Dach zusammen. «Diese Schulstrukturreform ist erfolgreich gestartet», sagte einerseits Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD) am Donnerstag in Mainz. «Sie läuft weitgehend konfliktfrei. Sie ist von den Schulträgern gewollt, sie wird von den Eltern akzeptiert.»