Mainz

Großzelt unter Schneelast zusammengebrochen

Die heftigen Schneefälle in der Nacht zum Dienstag haben in Mainz auch ein Großzelt über einer Baustelle zusammenbrechen lassen. Das etwa 50 mal 25 Meter große Zelt hatte die freigelegten historischen Kasematten der Zitadelle vor Niederschlägen geschützt, wie die städtische Feuerwehr mitteilte. Da das Schmelzwasser auf den Zeltbahnen auch in das Garnisonsmuseum der Zitadelle einzudringen drohte, entfernten 18 Feuerwehrleute die weiße Pracht mit Schaufeln und Schubkarren. Räumgeräte konnten auf der unwegsamen Baustelle nicht eingesetzt werden. Eine Gefahr für Menschen bestand laut Feuerwehr nicht.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net