40.000

MannheimGroßangelegte Evakuierung wegen Fliegerbomben

dpa/lrs

Tausende Mannheimer müssen heute wegen der Entschärfung möglicher Fliegerbomben für mehrere Stunden ihre Wohnungen, Geschäfte und Büros verlassen. Die Evakuierung im Bereich Kurpfalzbrücke und Neckarstadt sollte nach Angaben der Polizei um 13.00 Uhr beginnen. Nach dem Fund zweier Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg Ende März hatten Luftbildaufnahmen Hinweise auf drei mögliche weitere Blindgänger ergeben, die entschärft werden sollen. Die Polizei ist nach eigenen Angaben mit rund 200 Beamten im Einsatz.

http://dpaq.de/jwkfg

http://dpaq.de/7zCEx

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!