MainzGottlose treten unter Jubelrufen aus der Kirche aus

Eine Oblate, ein Gläschen Sekt, ein Geschenk und lauter Beifall – wer am Donnerstagmorgen aus der Kirche ausgetreten ist, der hatte Spaß dabei. In Mainz hatte sich ein Haufen Ungläubiger zur kollektiven Abwendung verabredet.

Mainz - Jeder Einzelne wird bejubelt, der an diesem Vormittag aus dem Standesamt kommt mit der Bescheinigung in der Hand, dass er gerade aus der Kirche ausgetreten ist. Rund 30 ...

Lesezeit für diesen Artikel (480 Wörter): 2 Minuten, 05 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Panorama
Meistgelesene Artikel