40.000

Geteiltes Glück - Nur 160 000 Euro für «Lotto-Sechser»

Münster/Saarbrücken (dpa/lrs) – Nur knapp 160 000 für sechs Lotto- Richtige: Ein saarländischer Glückspilz muss sich seinen Gewinn bei «6 aus 49» mit zwölf anderen Gewinnern teilen. Alle hatten vier Treffer in einer Reihe, weil sie ein sehr auffälliges Muster angekreuzt hatten. Das teilte Westlotto am Dienstag in Münster mit. Von den bundesweit 13 Glückspilzen mit sechs Richtigen stammen sieben aus Nordrhein-Westfalen und zwei aus Bayern. Je einer kommt aus Brandenburg, Sachsen, Schleswig-Holstein und dem Saarland. Sie alle hatten die Zahlen 24-32-40-48 – das ergibt eine Diagonale – und das Pärchen 12-13 angekreuzt.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!