40.000
Aus unserem Archiv
Mainz

Gesundheitsministerium stellt Geriatrie-Konzept vor

dpa/lrs

Das Gesundheitsministerium in Mainz will die Behandlung besonders schwer erkrankter älterer Patienten verbessern. Laut einem neuen Geriatrie-Konzept sollen in den nächsten Jahren landesweit rund 500 neue Behandlungsplätze für akut kranke alte Menschen entstehen. «Der demografische Wandel wird dafür sorgen, das es mehr geriatrische Patienten geben wird», sagte Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag in Mainz. In einigen Kliniken sollen zum Beispiel Geriatrie-Schwerpunkte entstehen. Krankenhäuser, Ärzte und Rehabilitationseinrichtungen sollen verpflichtet werden, sich besser zu vernetzen.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!