40.000
Aus unserem Archiv
Koblenz

Fünf Verletzte bei Feuer in Koblenzer Hochhaus

dpa/lrs

Beim Kellerbrand in einem Koblenzer Hochhaus sind am ersten Weihnachtsfeiertag fünf Bewohner verletzt worden. Als die von einem Hausbewohner alarmierte Feuerwehr eintraf, habe sich der Rauch über das Treppenhaus bereits in allen zehn Etagen des Hochhauses ausgebreitet, berichtete die Polizei. Vier Menschen erlitten Rauchvergiftungen und einer eine Platzwunde am Kopf. Alle 51 Bewohner wurden in Sicherheit gebracht. Der Sachschaden liegt laut einer Schätzung der Einsatzkräfte bei etwa 50 000 Euro. Vor allem das Kellergeschoss sei beschädigt, hieß es. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, soll die Brandursache Anfang nächster Woche geklärt werden.

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

3°C - 7°C
Donnerstag

2°C - 7°C
Freitag

3°C - 6°C
Samstag

3°C - 6°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!