Frau von Bierhumpen am Kopf getroffen – Zahn weg

Rehlingen-Siersburg (dpa/lrs) – Bei einem Kneipenstreit im saarländischen Rehlingen-Siersburg ist eine 35-jährige Frau von einem Bierhumpen am Kopf getroffen und verletzt worden. Die unbeteiligte Besucherin habe in der Nacht zum Sonntag eine Platzwunde an der Lippe erlitten, zudem sei ein Zahn abgebrochen, teilte die Polizei am Montag mit. In der Gaststätte war zuvor ein Paar in Streit geraten. Wer den Humpen geworfen hat, war zunächst unklar. Die 35-Jährige musste ihre Verletzungen in einer Klinik versorgen lassen. Als die Polizei zum Ort des Geschehens kam, waren mehrere Menschen vor der Kneipe so betrunken, dass sie von den Beamten nach Hause geschickt wurden.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net