40.000

Flipper neu poliert: Werkstatt im Saarland

Landsweiler-Reden (dpa/lrs) – Einst waren sie ein beliebter Kneipensport, heute sind Flipper meist nur etwas für Liebhaber. Im saarländischen Landsweiler-Reden gibt es eine kleine Manufaktur, die alte Automaten wieder restauriert. Kostenpunkt: Mindestens 1500 Euro, wie einer der Inhaber, Henrik Maurer, sagte. 150 bis 200 Arbeitsstunden brauche es, um ein Gerät wieder flott zu machen. Die Kunden der Werkstatt kommen aus ganz Europa. So lässt sich gerade ein Österreicher 300 bis 400 Einzelteile aus seinem Flipper ausbauen, um dann alle vergoldet wieder einbauen zu lassen. Aus Gaststätten verschwinden die Automaten nach Expertenangaben indes immer mehr.

 
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

-7°C - 1°C
Freitag

-1°C - 1°C
Samstag

4°C - 6°C
Sonntag

0°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!