Schweich

Falschfahrer betrunken auf der Autobahn

Betrunken und auf der Gegenfahrbahn ist ein 48-Jähriger in der Nacht zum Dienstag mit seinem Kleinlaster auf der A602 bei Schweich (Kreis Trier-Saarburg) unterwegs gewesen. Erst nach rund vier Kilometern blieb er im Bereich einer Baustelle stehen, wie die Polizeiautobahnstation Schweich mitteilte. Polizisten, die von einem Zeugen alarmiert worden waren, stellen bei dem Fahrer aus Ungarn eine starke Alkoholfahne fest. Der Führerschein wurde sichergestellt. Den Rest der Nacht musste der 48-Jährige zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam verbringen.