40.000

KoblenzFalsches Ressort und kein Gesprächsbedarf: Gerichtspräsident Brocker zeigt Ministerin Spiegel die kalte Schulter

Der höchste Richter von Rheinland-Pfalz hat ein Gesprächsangebot der von ihm kritisierten Integrationsministerin Anne Spiegel (Grüne) ausgeschlagen. Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz teilte der am Donnerstag mit, dass Spiegels Büro den Präsidenten von OVG und Verfassungsgerichtshof, Lars Brocker, am kommenden Montag zu einem Gespräch nach Mainz gebeten habe.

Brocker antwortete: „Wenn ich als Präsident des Oberverwaltungsgerichts Gesprächsbedarf mit der Landesregierung habe, ist mein Ansprechpartner der Justizminister.“ Mit Herbert Mertin (FDP) gebe es „in dieser Sache aber keinen Gesprächsbedarf“. ...

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Ministerin Spiegel zieht Lehre aus Gerichtsentscheidung: Fachfrau erhält Chefposten dochGreift Dreyer nun ein? Gericht stoppt Spiegels ÄmterpatronageNach der Kritik des Richters: Spiegels Vorstoß läuft ins LeereKommentar: Spiegel wird zum Problem für die RegierungAbschiebehäftling flieht: Ministerin Spiegel erneut unter Druckweitere Links

 

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Montag

-2°C - 6°C
Dienstag

-3°C - 6°C
Mittwoch

-5°C - 4°C
Donnerstag

-6°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!