40.000
Aus unserem Archiv
Rheinland-Pfalz

Erste Grundstücke verkauft: Übernimmt deutsch-chinesische Gesellschaft den Hahn?

Der Verkauf des Hunsrück-Flughafens an die chinesischen Firma Shanghai Yiqian Trading (SYT) ist gescheitert. Wird nun die deutsch-chinesische Gesellschaft ADC mit Sitz im pfälzischen Deidesheim den Hahn übernehmen?

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Wie Innenminister Roger Lewentz (SPD) am Donnerstagvormittag in der Sondersitzung des Landtags in Mainz bestätigte, hat die deutsch-chinesische ADC GmbH, hinter der Ex-Wirtschaftsstaatssekretär Siegfried Englert steht, bereits am Mittwochabend Grundstücke am Flughafen Hahn gekauft.

Bei den Grundstücken soll es sich um das Campus-Gelände und die Housing-Gebäude handeln. Diese wollten ursprünglich die chinesische Firma Shanghai Yiqian Trading (SYT) zusammen mit dem Flughafen Hahn erwerben. Doch die Landesregierung zog im Verkaufsprozess die Reißleine, nachdem die Zweifel an der Seriösität der Chinesen zu groß geworden waren.

Es verdichten sich die Hinweise, dass die ADC auch beim Kauf des Flughafens zum Zuge kommen wird. Deren Geschäftsführer Englert gilt als China-Experte. Möglicherweise bringt er auch das Frachtunternehmen Yangtze River zurück auf den Hahn.

jdl/eck

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Samstag

18°C - 28°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

19°C - 32°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!