40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Ende einer Kaffeefahrt: 500 Kilogramm im Auto geschmuggelt
  • Aus unserem Archiv
    Koblenz

    Ende einer Kaffeefahrt: 500 Kilogramm im Auto geschmuggelt

    Mehr als eine halbe Tonne Kaffee hat ein Rumäne in seinem Auto verstaut, als er bei Trier in eine Zollkontrolle geriet. Den Beamten sei der Wagen aufgefallen, weil er bis unter das Dach mit mehr als 1000 Paketen beladen gewesen sei, teilte die zuständige Behörde in Koblenz mit.

    Koblenz (dpa/lrs) - Mehr als eine halbe Tonne Kaffee hat ein Rumäne in seinem Auto verstaut, als er bei Trier in eine Zollkontrolle geriet. Den Beamten sei der  Wagen aufgefallen, weil er bis unter das Dach mit mehr als 1000 Paketen beladen gewesen sei, teilte die zuständige Behörde in Koblenz mit.

    Foto: Hauptzollamt Kob

    Bei der Ware handelt es sich um Kaffee aus Luxemburg. Nach Aussagen des rumänischen Fahrers wollte er das Getränk gewinnbringend in seinem Heimatland verkaufen. Ein teurer Spaß. Denn anschließend bat ihn die Behörde zur Kasse. Der Mann musste Kaffeesteuer in Höhe von knapp 1100 Euro nachzahlen. Darüber hinaus wird ein Steuerstrafverfahren gegen ihn eingeleitet.

    Foto: Hauptzollamt Kob

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!