40.000

Emmelshausen: Täter randalierte vor Bluttat in der Stadt

Koblenz/Emmelshausen – Im Prozess, in dem sich ein 19-Jähriger vor dem Landgericht Koblenz wegen versuchten Mordes an einem Mann aus Emmelshausen verantworten muss, hatten am zweiten Verhandlungstag Zeugen und Sachverständige das Wort. Sie vermochten den Tathergang inklusive der Stunden vor der Tat, als der Angeklagte randalierend durch Emmelshausen zog, zu rekonstruieren, konnten aber nur wenig zur Klärung der entscheidenden Frage nach dem Motiv des jugendlichen Täters beitragen.

Von unserer Redakteurin Martina Koch

Warum rastete der Wohnungslose in der Tatnacht dermaßen aus und verletzte ausgerechnet den Mann, der ihn eineinhalb Wochen lang Obdach gab, lebensgefährlich mit einem Küchenmesser? "Ich ...

Lesezeit für diesen Artikel (503 Wörter): 2 Minuten, 11 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

4°C - 9°C
Donnerstag

1°C - 7°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-3°C - 3°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!