Ehrung für Orchestermusiker aus dem Saarland

Saarbrücken (dpa/lrs) – Elf Musiker des Saarländischen Staatsorchesters können sich mit dem Titel «Kammermusiker» schmücken. Die fünf Frauen und sechs Männer haben sich «große Verdienste um die saarländische Kultur erworben», sagte der Minister für Bundesangelegenheiten und Kultur, Karl Rauber (CDU), am Freitag in Saarbrücken. Die hohe Auszeichnung sei ein Dank für Geleistetes und Ansporn für die Zukunft. Die elf Musikerinnen und Musiker spielen seit mehr als 20 Jahren Violine, Fagott, Bratsche oder Kontrabass im Saarländischen Staatsorchester.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net