40.000
Aus unserem Archiv

Die Linke Rhein-Hunsrück ist total zerstritten

Rhein-Hunsrück – Demokratie führt mitunter zu heftigen Debatten. Wenn es extrem zugeht, kommt es zu Zuständen, wie sie dieser Tage Die Linke im Rhein-Hunsrück-Kreis erlebt. Ein anonymes Schreiben, das unserer Redaktion vorliegt, skizziert Chaos.

Landesparteitag
Original sozial – ob das auch für den Kreisverband Rhein-Hunsrück gilt?

Rhein-Hunsrück – Die Linke im Rhein-Hunsrück-Kreis ist total zerstritten. Mit dieser Aussage beginnt ein anonymes Schreiben an unsere Redaktion. Der/die Absender/in berichtet davon, dass sowohl der Kreisvorsitzende Roger Mallmenn (Birkheim) zurückgetreten ist als auch Kassierer Jürgen W. Lischewski (Lingerhahn). Dem Schreiben beigefügt sind Kopien der Rücktrittsschreiben. Kassierer Lischewski legt darin sogar seine Parteimitgliedschaft nieder, was er mittlerweile widerrufen hat.

Margarete Skupin, auf Platz fünf der Landesliste der Linken bei der Landtagswahl, sieht sich heftigen Vorwürfen gegenüber
Margarete Skupin, auf Platz fünf der Landesliste der Linken bei der Landtagswahl, sieht sich heftigen Vorwürfen gegenüber

"Subversive Methoden"

Roger Mallmenn trat am 6. Mai als Vorsitzender der Linken Rhein-Hunsrück zurück
Roger Mallmenn trat am 6. Mai als Vorsitzender der Linken Rhein-Hunsrück zurück

Zündstoff bietet dagegen das Rücktrittsschreiben von Roger Mallmenn. Wörtlich heißt es darin: „Durch die subversiven und gezielten Methoden, mit denen Margarete Skupin und Frank Notroff im Kreisverband agieren, haben beide es geschafft, den Kreisverband zu spalten.“ Mit dem Angriff auf die Direktkandidatin der Linken aus Riesweiler und den Ortsverbandsvorsitzenden von Boppard lässt Mallmenn es nicht bewenden, sondern legt noch eins drauf: „Sämtliche inhaltlichen Beiträge der Partei in den letzten Jahren, in denen geschrieben stand: ,Margarete Skupin sagt...' habe in Wirklichkeit ich geschrieben. Der Grund liegt in den fehlenden intellektuellen Fähigkeiten von Frau Skupin. Selbst ihre Bewerbung und ihre Rede für den Listenplatz auf der rheinland-pfälzischen Landesliste stammen aus meiner Feder. Der Undank waren übelste Diffamierungen, nachdem der sichere Listenplatz vor allem durch meinen Einsatz erreicht wurde. Leider wurde mir erst im Zuge des Wahlkampfes klar, dass Margarete Skupin kein politisches, sondern lediglich ein finanzielles Interesse an der Partei hat.“

Mallmenn: Aussage "stimmt zu 99 Prozent"

Im Gespräch mit unserer Zeitung steht Mallmenn zu seiner Aussage, die Skupin-Reden stammten aus seiner Feder: „Es stimmt, was ich geschrieben habe – zu 99 Prozent“, so Mallmenn. Gleichwohl gibt das Kreistagsmitglied zu, das seine Wortwahl unangemessen war. Margarete Skupin musste nach eigener Aussage „gewaltig schlucken“, als sie das Rücktrittsschreiben in Händen hielt. Bei einer Aussprache im Pfalzfelder Bahnhof am vergangenen Samstag seien daraufhin „harte Worte gefallen.“ Der Kreisvorstand stimmte gegen vorgezogene Vorstandswahlen.

Turnusgemäße Wahlen im September

Margarete Skupin führt die Partei als Stellvertreterin bis zur turnusgemäßen Wahl im September. Und zu der wird Roger Mallmenn wieder antreten: „Ich bin mir sicher, dass ich der beste Kreisvorsitzende bin“, sagt er selbstbewusst. Skupin dazu: „Ich hätte es vorgezogen, er wäre gar nicht erst zurückgetreten. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, dass er erst zurücktritt und kurz danach wieder antreten will“, sagt sie. Und wie wird sie sich verhalten, wenn Mallmenn im September wieder gewählt wird? „Das kann ich Ihnen noch nicht beantworten.“ Die beiden Kontrahenten sind gewillt, ihren Streit beizulegen und ihre politische Arbeit fortzuführen. „Wir sind dabei, uns wieder zu berappeln“, sagt Margarete Skupin. Frank Notroff pragmatisch: „Streit gibt's immer. Wenn Roger Mallmenn wieder auf die Sachebene runterkommt, sind wir eine kleine Partei mit viel Potenzial.“ Das Kirchberger Vorstandsmitglied Dieter Härter aus Kirchberg redet den Genossen ins Gewissen: „Die wichtigste Aufgabe der Linken ist, dass wir uns um die gering verdienenden Leute kümmern.“

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!