40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Conrad kritisiert geplante Solarkürzungen
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Conrad kritisiert geplante Solarkürzungen

    Die geplanten Kürzungen bei der Solarförderung gefährden nach Ansicht des rheinland-pfälzischen Umweltministeriums eine der zukunftsträchtigen Branchen Deutschlands. Durch eine Reduzierung der Fördergelder für die Einspeisung von Solarstrom seien Investitionen und Arbeitsplätze in Gefahr, sagte Ministerin Margit Conrad (SPD) am Donnerstag in Mainz. Bereits zum 1. Juli 2010 soll die Neuregelung nach dem Willen des Bundeskabinetts in Kraft treten, dies hält Conrad für verfrüht. Positiv bewertete sie hingegen den Ansatz, Direktverbraucher zu begünstigen. Dies spare unter anderem Infrastrukturkosten.

     

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!