Cochem-Zell

Cochem-Zell: Beamter hat 45.000 Euro unterschlagen

Das Geld, das eigentlich für Grundstückseigentümer bestimmt war, hat er sich auf sein privates Konto überweisen lassen: So hat sich ein Mitarbeiter der Kreisverwaltung Cochem-Zell um 45.000 Euro bereichert.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net