40.000
Aus unserem Archiv
Rheinland-Pfalz

CDU-Parteitag kürt Klöckner

Die CDU blickt ihrem größten Landesparteitag seit vielen Jahren entgegen: Julia Klöckner kann am Samstag in Bingen voraussichtlich mit einer Rekord-Unterstützung unter den 450 Delegierten für ihre Spitzenkandidatur zur Landtagswahl im März 2010 rechnen. Außerdem haben sich 500 Gäste angemeldet. Auf Kritik stößt aber der Beschluss des Landes-Parteivorstands unter Christian Baldauf, die turnusmäßig bis Ende 2010 anstehenden Vorstandswahlen auf die Zeit nach der Landtagswahl zu verschieben.

Julia Klöckner
Julia Klöckner (CDU) ist als Spitzenkandidatin für die rheinland-pfälzische Landtagswahl 2011 nominiert. (Archivbild)

Rheinland-Pfalz – Die CDU blickt ihrem größten Landesparteitag seit vielen Jahren entgegen: Julia Klöckner kann am Samstag in Bingen voraussichtlich mit einer Rekord-Unterstützung unter den 450 Delegierten für ihre Spitzenkandidatur zur Landtagswahl im März 2010 rechnen.

Außerdem haben sich 500 Gäste angemeldet. Auf Kritik stößt aber der Beschluss des Landes-Parteivorstands unter Christian Baldauf, die turnusmäßig bis Ende 2010 anstehenden Vorstandswahlen auf die Zeit nach der Landtagswahl zu verschieben.

Klöckner will beim Parteitag auf die Themen Unterrichtsausfall, Familien, die Landesschulden sowie die Lage der Gemeinden und „gegen Zwangsfusionen“ bei der Kommunalreform eingehen. „Ich fühle mich voller Tatendrang“, sagt die 37-jährige Parlamentarische Staatssekretärin im Bundeslandwirtschaftsministerium. Gespeist werde ihre Rede aus den gut besuchten „Regionalforen“ und etwa 3000 schriftlichen Anregungen: „Mit so viel Rückenwind lässt es sich gut starten.“ Der Parteitag entscheidet auch über einen Wahlantritt mit einer Landesliste statt mit Bezirkslisten.

Die SPD hält die Verschiebung von Vorstandswahlen bei der CDU für inakzeptabel. „Das ist eindeutig rechtswidrig“, sagt SPD-Landeschef Kurt Beck unter Verweis auf die CDU-Satzung und das Parteiengesetz. Es sei aber nicht seine Sorge, ob „Baldauf sich vollends zur ,lahmen Ente’“ machen wolle. SPD-Generalin Heike Raab vermutet hinter der Verschiebung die „Angst Baldaufs vor einem schlechten Wahlergebnis“.

Claudia Renner

Wir halten Sie am Samstag ab 10 Uhr über den Parteitag auf dem Laufenden: www.rhein-zeitung.de/liveticker

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

11°C - 29°C
Freitag

12°C - 29°C
Samstag

11°C - 26°C
Sonntag

12°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!