40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Bürger-Wahlzeit: Die Bürger haben jetzt das Wort
  • Aus unserem Archiv

    Bürger-Wahlzeit: Die Bürger haben jetzt das Wort

    „Lügenpresse“, „Fake News“, „Hasspostings“: Das sind Schlagworte, die die politische Debatte in Deutschland seit Langem bestimmen. Doch dahinter steckt mehr als ein Internet-Phänomen. Dahinter verbirgt sich vermutlich viel Angst. Eine wachsende Zahl von Bürgern ist offenbar von der Sorge erfüllt, dass es ihnen, ihren Familien und unserem Land künftig schlechter gehen wird. Dass uns aktuelle Probleme überrollen. Dass die Politik Herausforderungen wie die Flüchtlingsfrage, die innere Sicherheit, soziale Gerechtigkeit und drohende Altersarmut, aber auch die Krisen und Kriege in Europa und der Welt nicht in den Griff bekommt. Und dass die Medien die Dinge nicht beim Namen nennen.

    Viele Bürger auch aus der Mittelschicht fühlen sich in ihren Ängsten nicht wahr- und ernst genommen, sie wenden sich ab – auch von Medien –, oder sie wenden sich populistischen Extremisten zu, die schnelle Lösungen versprechen. Andererseits zeigt die wachsende Wahlbeteiligung: Die Bürger wollen mitreden, mitentscheiden – und sie wollen, dass man ihnen zuhört. Vor diesem Hintergrund startet unsere Zeitung heute ihr Projekt „Bürger-Wahlzeit“.

    Wo steht Deutschland, wo steht Rheinland-Pfalz vor dieser Richtungswahl? Welche Zukunftsthemen, welche Ängste bewegen die Wähler? Flüchtlinge, Integration, Sicherheit, Bildung und Arbeit, Soziales und Gesundheit, Demografie: Was fordern Junge und Alte, Städter und Landbevölkerung, Arbeitnehmer und Rentner, Selbstständige und Unternehmer, Alleinerziehende, Familien und Frauen von der Politik? Was macht sie wütend? Vier Wochen lang bis zum Wahltag am 24. September stehen die wichtigsten Themen der Bürger im Mittelpunkt unserer Berichterstattung.

    „Bürger-Wahlzeit“ überregional

    Unsere Berliner Korrespondentin Rena Lehmann hat sich zu einem Besuch in vier ausgewählten Städten in vier verschiedenen Bundesländern aufgemacht, die exemplarisch die bundesdeutschen Befindlichkeiten abdecken sollen. Das Ergebnis dieser Reise lesen Sie am 26. August im Journal am Wochenende.

    „Bürger-Wahlzeit“ regional

    Sechs Rechercheteams sind außerdem mit unserem Wahlmobil unterwegs, um die Befindlichkeiten der Menschen in Rheinland-Pfalz multimedial einzufangen. Wir wollten vor Ort ungeschminkte Antworten auf die Frage, was die Wähler bewegt, ängstigt, ärgert. Natürlich gibt es darauf sehr unterschiedliche Antworten – ob man auf dem Land wohnt oder in der Stadt, ob man alleinerziehend ist oder eine Familie hat, ob man alt ist oder jung, Migrant oder Deutscher, Unternehmer oder älterer Langzeitarbeitsloser, krank oder gesund, Rentner oder Arbeitnehmer, oder, oder, oder ...

    „Bürger-Interview“

    Wir fordern von Bürgern Fragen an Top-Politiker und Spitzenkandidaten aus der Bundespolitik ein. Die von Bürgerfragen geprägten Interviews werden auf Sonderseiten in unserer Zeitung dokumentiert.

    Wie geht es weiter in Deutschland? Darüber entscheiden die Deutschen in fünf Wochen.
    Wie geht es weiter in Deutschland? Darüber entscheiden die Deutschen in fünf Wochen.

    „Bürger-Wahlzeit“ digital

    Wir erwarten einen Wahlkampf, der wohl so digital geführt wird wie kein anderer zuvor. In Zeiten von „Fake News“ halten wir es für unerlässlich, auf meist digital verbreitete Unwahrheiten einzugehen und sie online und in Print richtigzustellen. Wer gewinnt die Wahl? Auf Rhein-Zeitung.de können unsere Leser abstimmen. Ob sie richtig liegen? Das wird sich zeigen: Die Wahlergebnisse – bis in die kleinsten Gemeinden im Land heruntergebrochen – präsentieren wir im am Wahlabend Netz unter ku-rz.de/btw17.

    Und außerdem ...

    ... gibt es natürlich wieder ein leserfreundlich aufbereitetes Paket aus grundlegenden Informationen über die Bundestagswahl, die lokalen und rheinland-pfälzischen Kandidaten sowie die Programme der Parteien.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!