40.000

Rheinland-PfalzBrüderle fordert: Das Land soll für Straßen zahlen

Der Präsident des Steuerzahlerbundes plädiert für den Wegfall der Anliegerkosten und kritisiert die rheinland-pfälzische SPD dabei als „unbelehrbaren Dino“.

Gegen Beiträge zum Straßenausbau laufen Bürger landesweit Sturm. Viele fürchten wegen hoher Kosten auch um ihre Existenz. Aber: Die Landes-SPD will an dem System festhalten – anders als CDU, FDP ...

Lesezeit für diesen Artikel (1673 Wörter): 7 Minuten, 16 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

-5°C - 2°C
Montag

-5°C - 1°C
Dienstag

-3°C - 1°C
Mittwoch

-4°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!