Trier

Bolivien steht im Mittelpunkt der Heilig-Rock-Tage

Das Land Bolivien steht im Mittelpunkt der diesjährigen Heilig-Rock-Tage in Trier. Anlässlich des 50- jährigen Jubiläums der Bolivien-Partnerschaft des Bistums seien unter anderem eine Kunst-Ausstellung im Dom- und Diözesanmuseum, Mitmach-Aktionen und Informationen auf dem Hauptmarkt sowie eine Fotoausstellung im Domkreuzgang geplant. Dies teilte das Bistum Trier am Mittwoch bei der Vorstellung des Programms mit. Die 13. Heilig- Rock-Tage finden vom 16. bis 25. April statt. Zum Eröffnungsgottesdienst wird auch der Mainzer Bischof Kardinal Karl Lehmann erwartet.

http://dpaq.de/7uLGV