40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Bluttat in Andernach: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
  • Aus unserem Archiv
    Andernach

    Bluttat in Andernach: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

    Nahezu 24 Stunden lang lief die Fahndung der Polizei - am späten Samstagnachmittag wurde der 32-jährige Ehemann in Andernach festgenommen. Er steht unter Tatverdacht, seine 51-jährige Frau am Freitag erstochen zu haben.

    Andernach - Nahezu 24 Stunden lang lief die Fahndung der Polizei - am späten Samstagnachmittag wurde der 32-jährige Ehemann in Andernach festgenommen. Er steht unter Tatverdacht, seine 51-jährige Frau am Freitag erstochen zu haben.

    Die Frau ist am Freitagabend in Andernach getötet worden. Die Tat ereignete sich in einem Anwesen im Stadtteil Miesenheim. Die Polizei geht nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass die 51-Jährige von ihrem 32- jährigen Ehemann erstochen worden ist. Ihre Tochter soll Zeugin der Bluttat gewesen sein. Der Täter flüchtete mit seinem Pkw, einem schwarzen Renault Twingo mit dem amtlichen Kennzeichen MYK-SG 21.

    Gegen 18 Uhr hatte ein Nachbar die Polizei alarmiert und mitgeteilt, dass die 51-Jährige schwer verletzt in ihrem Haus liegen würde. Dort fanden wenig später Polizeibeamte das Opfer mit Stichverletzungen. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

    Wie später bekannt wurde, war die 26-jährige Tochter der erstochenen Frau offenbar Zeugin der Tat - sie wurde von der Polizei in seelsorgerische Obhut gebracht.

    Die Polizei geht derzeit davon aus, dass es sich bei der Tat wahrscheinlich um ein Ehedrama handelt. Das Paar lebte getrennt. Näheres wurde bis zum Samstagabend nicht bekannt - die Polizei wollte nach der Festnahme des Ehemanns keine weiteren Angaben machen.

    Die Polizei war mit einem Großaufgebot in der Region unterwegs und hatte etliche Straßensperren errichtet. Im Einsatz war auch der Polizeihubschrauber. Nach fast 24 Stunden konnte der Flüchtige in Andernach festgenommen werden.

    Mord in Andernach: 32-Jähriger muss lebenslang in Haft"Ehrenmord" an Ehefrau? Türke vor Gericht Mordanklage: 32-Jähriger soll seine Ehefrau erstochen habenBluttat in Andernach: Prozess dauertEhedrama in Andernach: 32-Jähriger legt vor Richter Geständnis abweitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!