Bitburger: Kartellamt stimmt Markenübernahme zu

Homburg/Bitburg (dpa/lrs) – Das Bundeskartellamt hat der Übernahme der Marken- und Vertriebsrechte für die Koblenzer Biere Königsbacher und Nette durch die Bitburger Braugruppe ohne Auflagen zugestimmt. Die Genehmigung erfolge rückwirkend zum 1. Januar 2010, teilte der bisherige Rechteinhaber, die Karlsberg Brauerei, am Freitag im saarländischen Homburg mit. Karlsberg behält allerdings den Produktionsstandort in Koblenz. Der Geschäftsführer der Königsbacher Brauerei, Christoph Dörr, wechselt zu Bitburger, um die Marken weiter zu betreuen. Sein Nachfolger ist mit sofortiger Wirkung Hubert Beeck. Im Januar war bekanntgeworden, dass Bitburger die beiden Marken übernimmt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net