Trier

Bistum Trier plant jetzt wieder 35 Großpfarreien

Nach teils heftigen Protesten hat das Bistum Trier seinen Entwurf für einen Neuzuschnitt der Pfarreien nochmals überarbeitet: Dieser sieht nun 35 Großpfarreien vor – zwei mehr als in der letzten Version vom Oktober und genauso viel wie im ersten Entwurf vom März, wie das Bistum Trier am Mittwoch mitteilte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net