Harthausen

Betrunkener landet im Bach

Ein betrunkener Mann hat im pfälzischen Harthausen seine Sturheit mit einem nächtlichen Bad in einem kalten Bach bezahlt. Der 20-Jährige hatte mit Jugendlichen in einer Waldhütte eine Party gefeiert, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Seinen Heimweg wollte er nachts unbedingt allein und zu Fuß antreten. Dabei fiel er in einen Bach. Ein Freund konnte ihn herausziehen. Auch danach wollte er alleine weiterziehen. Das von seinen Freunden verständigte Rote Kreuz konnte den völlig durchnässten 20-Jährigen schließlich einsammeln und nach Hause bringen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net