Kindsbach

Betrunkener Autofahrer fällt in Bach

Ein betrunkener Autofahrer hat in der Pfalz ein unfreiwilliges Bad in einem Bach genommen. Der 41-Jährige hatte auf der A6 bei Kindsbach einen Unfall gebaut, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Mit einem Sprung über die Leitplanke brachte sich der Autofahrer daraufhin vor einem nahenden Lastwagen in Sicherheit. Dabei stürzte er eine Böschung hinab und landete in einem Bach. Ein Alkoholtest ergab mehr als zwei Promille bei dem Mann aus dem saarländischen Neunkirchen. Außerdem stellte sich heraus, dass er gar keinen Führerschein hatte.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net