Betrüger manipulieren Geldautomaten

Limburgerhof (dpa/lrs) – Mehr als 60 000 Euro haben Betrüger mit Hilfe eines manipulierten Geldautomaten im pfälzischen Limburgerhof erbeutet. Sie hatten den Automaten in einer Bank am vergangenen Wochenende so manipuliert, dass sie Kartendaten und Geheimnummern ausspähen konnten. Wie die Polizei am Freitag in Schifferstadt mitteilte, hoben sie dann im Ausland von den betroffenen Konten Geld ab. Bisher seien 30 Schadensfälle bekanntgeworden. Die Vorgehensweise der Täter wird als «Skimming» bezeichnet.