40.000

Berichte: Ecclestone soll Angebot für Nürburgring abgegeben haben

Nürburg/München – Der Verkauf des Nürburgrings ist auf der Zielgeraden, Interessenten bringen sich in Position. Auch Formel-1-Chef Ecclestone soll seinen Hut in den Ring geworfen haben. Der ADAC, dessen Offerte „geparkt“ wurde, beschwert sich bei der EU-Kommission über den Verkaufsprozess.

Will Ecclestone den insolventen Nürburgring kaufen? Foto: F. Arrizabalaga/Archiv - DPA

Formel-1-Chef BernieEcclestone soll Medienberichten zufolge eine Offerte für den zum Verkauf stehenden Nürburgring abgegeben haben. Die „Wirtschaftswoche“ und das „Handelsblatt“ ...

Lesezeit für diesen Artikel (345 Wörter): 1 Minute, 30 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

1°C - 8°C
Freitag

-3°C - 4°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-5°C - 2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!