40.000

Bedarf an Pflegeplätzen steigt

Mainz/Bad Ems (dpa/lrs) – Der Bedarf an Pflegeheimplätzen wird in Rheinland-Pfalz in den kommenden Jahrzehnten deutlich steigen. Das geht aus einer Analyse des Statistischen Landesamtes hervor, die am Donnerstag in Mainz vorgestellt wurde. Die Zahl der benötigten Plätze wird demnach bis 2020 um 8500 auf rund 36 600 anwachsen. Bei derzeit gut 37 000 vorhandenen Pflegeheimplätzen im Land erwarten die Statistiker für 2020 insgesamt noch einen leichten Überhang. Zu wenige Plätze werde es dann aber bereits in einigen südlichen Landesteilen geben, etwa in der Südwestpfalz. Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen wird auch in den folgenden Jahrzehnten weiter steigen.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!