Mainz

Beck zieht positive Bilanz bei Oberrheinkonferenz

Zum Ende der ersten rheinland-pfälzischen Präsidentschaft bei der deutsch-französisch-schweizerischen Oberrheinkonferenz hat Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) eine positive Bilanz gezogen. «Es hat sich als außerordentlich erfolgreich erwiesen, die Präsidentschaft erstmals unter ein Motto zu stellen», teilte Beck am Mittwoch mit. Das Hauptthema «Wein» sei besonders geeignet gewesen, um in dem knappen Zeitraum von einem Jahr viele verschiedene Fragestellungen zu behandeln, die alle Partnerregionen am Oberrhein beträfen. Rheinland-Pfalz gibt die Präsidentschaft zum 1. Januar 2010 an die Schweizer Partner weiter.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net