40.000
Aus unserem Archiv

BASF bietet 2010 rund 900 Ausbildungsplätze

Ludwigshafen (dpa/lrs) – Der Chemiekonzern BASF will ungeachtet der ungewissen wirtschaftlichen Lage im nächsten Jahr erneut rund 900 junge Menschen ausbilden. Das seien ebenso viele wie in diesem Jahr, teilte das Unternehmen am Freitag in Ludwigshafen mit. «Wir bleiben auch in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten bei unserer vorausschauenden und bedarfsorientierten Ausbildungspolitik», sagte BASF-Personalchef Hans-Carsten Hansen laut Mitteilung. Die 40 bei dem Konzern angebotenen Ausbildungen reichten je nach Schulabschluss von Chemikanten über Kaufleute für Bürokommunikation bis zum dualen Studium der Wirtschaftsinformatik, hieß es weiter. Die BASF hat weltweit fast 100 000 Mitarbeiter und erzielte im vergangenen Jahr einen Gewinn von 2,9 Milliarden Euro.

http://dpaq.de/Uxj5e

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Sonntag

2°C - 8°C
Montag

2°C - 6°C
Dienstag

1°C - 5°C
Mittwoch

1°C - 5°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!